die schönsten Gärten Deutschlands

WILHELMA, Stuttgart

Entstanden aus einer Idee von 1001 Nacht: die Wilhelma

Die Alhambra im spanischen Granada mag Pate gestanden haben, als Wilhelm I. von Württemberg sich Mitte des 19. Jahrhunderts entschied, die Wilhelma von Karl Ludwig Zanth bauen zu lassen.  Mit reich verzierten Gewächshausbauten, Gebäuden im „Maurischen Stil“, mit kostbaren Gartenarchitekturen und Wasserspielen wurde der Garten Wilhelma angelegt. Im „Maurischen Garten“ fand eine einzigartige Magnoliensammlung ihren Platz, in der Nähe ist ein kleiner Wald aus Mammutbäumen gepflanzt worden. Zahlreiche botanische Raritäten ergänzten in den
Gewächshäusern den exotischen Reiz dieser Umgebung. Bis zur Auflösung des württembergischen Hofes 1918/19 war die Wilhelma mit wenigen Ausnahmen ein privater Garten. Die Zerstörungen des 2. Weltkrieges zwangen Albert Schöchle als Gründer der modernen Nachkriegs-Wilhelma, historische Substanz an Pflanzen und Architektur mit modernen Ansprüchen zu kombinieren und exotische Tiere in den Park zu integrieren. So bildet bis heute der historische Park den Rahmen für den  Zoologisch-Botanischen Garten. Auf 30 Hektar leben nun Tiere aus aller Welt und bedeutende botanische Sammlungen können hier bewundert werden. Großkatzen, Dickhäuter, Bären, Menschenaffen, Huftiere, Vögel, das Aquarium, das Amazonienhaus, das Schmetterlingshaus sind tiergärtnerische Höhepunkte. Die Botanik wartet mit ihren kostbaren Sammlungen von Kakteen, Farnen, Orchideen, tropischen Nutzpflanzen, Azaleen und Kamelien auf. Neben großen Beeten mit Frühjahrsblühern und Sommerblumen hinterlässt die Magnolienblüte einen unvergesslichen Eindruck.  Mit dem direkt angrenzenden Rosensteinpark und dem bis in die Stuttgarter City reichenden Schlossgarten ist die Wilhelma der gartenkünstlerisch herausragende Garten in einer beeindruckenden Parklandschaft.

Zu unseren aktuellen Veranstaltungen



Wilhelma

Wilhelmaplatz 13, 70376 Stuttgart
Öffnungszeiten: täglich 8.15 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
Anreise: U 13, U 14
Informationen: www.wilhelma.de

WILHELMA, Stuttgart